Kontakt

Sekretariat:
Marianne Rausch
Parkstr. 37–39
66606 St. Wendel

Tel. 06851 9301-135
Fax 06851 9301-146


Bankverbindung

Bankverbindung:

Kreissparkasse St. Wendel
IBAN:
DE80 5925 1020 0000 0021 54
BIC: SALADE51WND

oder

Volksbank St. Wendel
IBAN:
DE45 5929 1000 0001 1229 32
BIC: GENODE51WEN



Jede Spende hilft!




Liebe Leser(innen),
Spenden ist eine freiwillige Aktion. Wir verurteilen niemanden, der nicht spendet. ABER: Wir sind auf Spenden angewiesen und danken jedem Menschen von ganzem Herzen, der uns mit einer Spende unterstützt. Unsere Behinderten leben niemals in Luxus. Wir möchten ihnen lediglich eine warme, fürsorgliche Wohlfühl-Atmosphäre ermöglichen, damit sie ihr schweres Schicksal ein bisschen besser meistern und im Idealfall sogar Fortschritte machen können. Ob ein Zimmer gelb oder weiß gestrichen ist, kostet gleich viel, aber es macht einen entscheidenden Eindruck auf unsere Psyche, wenn wir uns von Sonne umgeben fühlen. Nicht zuletzt auch auf die Psyche unserer Mitarbeiter. Ein bisschen bunter heißt ein bisschen mehr Farbe im Leben, ohne dass Spendengelder verschleudert werden. Ein Fahrrad zu kaufen, heißt nicht, dass wir mangelnde Bereitschaft zum Zufußgehen unterstützen, sondern dass wir z.B. den Gleichgewichtssinn schulen, die motorischen Fähigkeiten und auch das Selbstbewusstsein.

Wir leben das Prinzip: Alle Menschen sind gleich. Und für unsere Behinderten ist es das größte Glück, wenn wir ihnen das Gefühl vermitteln, mit den Nichtbehinderten gleich zu sein. 30% behindert zu sein heißt immer: 100% Mensch sein.

Sie können uns hundertprozentig glauben, dass wir mit allen Geldern, die wir erhalten – und natürlich ebenso mit Ihrer Spende – sehr sorgfältig umgehen und genau abwägen, wie wir das Geld am sinnvollsten einsetzen können.

Deshalb bitten wir Sie um Ihre Unterstützung – im Namen aller Menschen, für die wir uns in der Lebenshilfe St. Wendel Tag für Tag einsetzen.

Herzlichen Dank für jede kleine und große Hilfe!
Ihr Hermann Scharf


Zum Mach Mit-Spendenformular >>