Kontakt

Lebenshilfe St. Wendel
Werkstr. 10
66606 St. Wendel

Ansprechpartnerin:
Marion Schwenk
Leiterin des Frühförderzentrums
Tel. 06851 9301 339
Mobil: 0151 232 872 33


Mach Mit!



Einführung in die sensorische Integrationstherapie

Sensorische Integration ist die Aufnahme, Weiterleitung und Verarbeitung von verschiedenen Sinnesreizen. Sie ermöglicht, dass Kinder zu einer angepassten Handlung fähig sind, damit sie adäquat reagieren können. Viele Kinder, die uns im Alltag begegnen, haben ein Problem in der sensorischen Verarbeitung, das sich u. a. durch grob- und feinmotorische Defizite, mangelndes Spielverhalten oder Bewegungsauffälligkeiten zeigt.

Im Kurs werden die theoretischen und praktischen Kenntnisse (durch viele praktische Übungen) der sensorischen Integrationstherapie vermittelt.

Daneben bietet der Kurs einen sehr praxisorientierten Bezug für den Personenkreis, der mit wahrnehmungsbeeinträchtigten Kindern arbeitet.

Es besteht die Möglichkeit, den Einführungskurs durch Teil 2 der Fortbildung, der im zweiten Halbjahr stattfinden wird, zu ergänzen.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Zielgruppe:
pädagogisch-therapeutisches Fachpersonal (Erzieher(innen), Heilpädagog(inn)en, Logopäden, Ergo- & Physiotherapeuten, Motopäden u. ä.)

Kursbeginn:
Auf Anfrage, ab einer Mindestzahl von 10 Teilnehmern

Referent:
Marco Krämer (SI-Therapeut zertifiziert DVE, Bobath-Kindertherapeut)
Ergotherapeut in eigener Praxis

Wo:
Frühförderzentrum der Lebenshilfe St. Wendel
Werkstr.10, St. Wendel

Gesamtkosten: 90 Euro

Anmeldungen und Fragen bitte direkt an den Referenten richten:
Tel. 06855 1840085


< zurück zur Übersicht